Ihre IHK. Ihre Wahl.

Die deutsche Wirtschaft gestaltet ihren Erfolg selbst. Mit Auslandshandelskammern an 125 Standorten in aller Welt öffnet die IHK-Organisation die Tür zu neuen Märkten. 2014 ist IHK-Wahl in Mittelfranken. Machen Sie von Ihrem aktiven und passiven Wahlrecht für die Parlamente der Wirtschaft Gebrauch. Stärken Sie Ihre IHK – damit Wirtschaft lebt.

Kinderzimmer Astronaut Kinderzimmer Astronaut Kinderzimmer Astronaut
Ihre IHK. Ihre Wahl.

Die deutsche Wirtschaft gestaltet ihren Erfolg selbst. Darum setzt sich die IHK für eine durchdachte Energiewende mit Versorgungssicherheit zu vernünftigen Preisen ein und unterstützt ihre Unternehmen dabei, Energie und Rohstoffe effizient zu nutzen. 2014 ist IHK-Wahl in Mittelfranken. Machen Sie von Ihrem aktiven und passiven Wahlrecht für die Parlamente der Wirtschaft Gebrauch. Stärken Sie Ihre IHK – damit Wirtschaft lebt.

Mädchen in der Natur Mädchen in der Natur Mädchen in der Natur
Ihre IHK. Ihre Wahl.

Die deutsche Wirtschaft gestaltet ihren Erfolg selbst. Um wettbewerbsfähig zu sein, muss die Metropolregion Nürnberg qualifizierte Fachkräfte anziehen und binden. Darum hat die IHK das Bündnis „Allianz pro Fachkräfte“ gestartet. 2014 ist IHK-Wahl in Mittelfranken. Machen Sie von Ihrem aktiven und passiven Wahlrecht für die Parlamente der Wirtschaft Gebrauch. Stärken Sie Ihre IHK – damit Wirtschaft lebt.

Schlafender Junge mit Teddybär Schlafender Junge mit Teddybär Schlafender Junge mit Teddybär
Ihre IHK. Ihre Wahl.

Die deutsche Wirtschaft gestaltet ihren Erfolg selbst. Mit dem Praxiswissen der Unternehmer tritt die IHK für ein gut funktionierendes Wirtschaftsleben ein. 2014 ist IHK-Wahl in Mittelfranken. Machen Sie von Ihrem aktiven und passiven Wahlrecht für die Parlamente der Wirtschaft Gebrauch. Stärken Sie Ihre IHK – damit Wirtschaft lebt.

Kleiner Bauarbeiter Kleiner Bauarbeiter Kleiner Bauarbeiter
Ihre IHK. Ihre Wahl.

Die deutsche Wirtschaft gestaltet ihren Erfolg selbst. Weil es dazu einer ethischen Basis bedarf, ist es der IHK ein großes Anliegen, „für Wahrung von Anstand und Sitte des ehrbaren Kaufmanns zu wirken“ (§1 IHK-Gesetz). 2014 ist IHK-Wahl in Mittelfranken. Machen Sie von Ihrem aktiven und passiven Wahlrecht für die Parlamente der Wirtschaft Gebrauch. Stärken Sie Ihre IHK – damit Wirtschaft lebt.

Mädchen rechnen Mädchen rechnen Mädchen rechnen
Ihre IHK. Ihre Wahl.

Die deutsche Wirtschaft gestaltet ihren Erfolg selbst. Unsere duale Berufsausbildung in Schule und Betrieb gilt weltweit als vorbildlich. Hier in Mittelfranken organisieren wir das mit 6000 ehrenamtlichen Prüfern aus der Wirtschaft. 2014 ist IHK-Wahl in Mittelfranken. Machen Sie von Ihrem aktiven und passiven Wahlrecht für die Parlamente der Wirtschaft Gebrauch. Stärken Sie Ihre IHK – damit Wirtschaft lebt.

Kleiner Mechaniker Kleiner Mechaniker Kleiner Mechaniker

Der Zeitplan

Beschlussfassung
IHK-Gremiumsausschüsse
Bestellung Wahlausschuss
25. März 2014

Bestellung Wahlausschuss

Bestellung des Wahlausschusses durch die 1. Sitzung der Vollversammlung

Bestellung
Wahlausschuss
Auslegung
Wählerlisten
Beschlussfassung IHK-Gremiumsausschüsse
30. April 2014

Beschlussfassung IHK-Gremiumsausschüsse

Beschlussfassung der IHK-Gremiumsausschüsse über ihre Zusammensetzung für die nächste Wahlperiode

Beschlussfassung
IHK-Gremiumsausschüsse
Einreichungsfrist
Wahlvorschläge
Auslegung Wählerlisten
12. Juni – 26. Juni 2014

Auslegung Wählerlisten

Auslegung der Wählerlisten (CD­ROM) im Haupthaus und bei den IHK-Gremien

Auslegung
Wählerlisten
Bekanntgabe
Bewerberlisten
Einreichungsfrist Wahlvorschläge
10. Juli 2014

Einreichungsfrist Wahlvorschläge

Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Einreichungsfrist
Wahlvorschläge
Wahlzeit
Bekanntgabe Bewerberlisten
1. September 2014

Bekanntgabe Bewerberlisten

Bekanntgabe der Bewerberlisten im Internet

Bekanntgabe
Bewerberlisten
Stimmauszählung
Wahlzeit
23. September – 21. Oktober 2014

Wahlzeit

Zeitraum der IHK-Wahl 2014

Wahlzeit
Wahlbenachrichtigung
Stimmauszählung
22. Oktober 2014

Stimmauszählung

Auszählung der Stimmen

Stimmauszählung
Vorläufige
Wahlbekanntgabe
Wahlbenachrichtigung
20. November 2014

Wahlbenachrichtigung

Benachrichtigung der Bewerber über ihre Wahl

Wahlbenachrichtigung
Ausschuss-Konstituierung
IHK-Gremien
Vorläufige Wahlbekanntgabe
20. November 2014

Vorläufige Wahlbekanntgabe

Vorläufige Bekanntgabe der Gewählten im Internet

Vorläufige
Wahlbekanntgabe
Konstituierende
Vollversammlung
Ausschuss-Konstituierung IHK­Gremien
Januar / Februar 2015

Ausschuss-Konstituierung IHK-Gremien

Konstituierung der Ausschüsse der IHK-Gremien

Ausschuss-Konstituierung
IHK­Gremien
Konstituierende Vollversammlung
März 2015

Konstituierende Vollversammlung

Konstituierende Vollversammlung des neu gewählten Parlaments der Wirtschaft

Aktuelles und Bekanntmachungen

Ergebnisse der Wahlen für die IHK-Vollversammlung und die IHK-Gremiumsausschüsse

Der Wahlausschuss macht hiermit gemäß §§ 17 Abs. 2, 22 WO bekannt, dass er in seiner Sitzung vom 18.November 2014 das Ergebnis der im schriftlichen Verfahren (Briefwahl) durchgeführten Wahlen zur Vollversammlung und zu den Gremiumsausschüssen der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken festgestellt hat.

... Weiterlesen >

Parlament der Wirtschaft 2015 bis 2019 gewählt

NürnbergDie mittelfränkischen Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen waren vom 23. September bis 21. Oktober 2014 aufgefordert, ihre Vertreter für die IHK-Vollversammlung 2015 bis 2019 zu wählen. Zugleich wurde über die Parlamente der Wirtschaft in den 13 regionalen IHK-Gremiumsbezirken entschieden. Um die Sitze in Vollversammlung und IHK-Gremien vor Ort hatten sich 479 Kandidaten beworben. Das Ergebnis hat der Wahlausschuss am 18. November offiziell festgestellt und die Kandidaten informiert.

... Weiterlesen >

IHK Gremium Weißenburg-Gunzenhausen: Nachsendung berichtigter Wahlunterlagen

IHK Gremium Weißenburg-Gunzenhausen – Nachsendung berichtigter Wahlunterlagen: ... Weiterlesen >

Wahlvollmacht

In besonderen Fällen ist bei der Wahl eine Wahlvollmacht nötig, die bei der IHK angefordert werden kann und nun auch online bereit steht. Die Wahlvollmacht benötigen nur diejenigen Wähler, die nicht zur gesetzlichen Vertretung des wählenden Unternehmens befugt sind, aber im Namen des Wahlberechtigen ihre Stimme abgeben sollen.

... Weiterlesen >